Compact Dry SL

Artikelnr: 1002973
  • Fertigplatte mit einer extrem langen Haltbarkeit bei Raumtemperatur
  • Es besteht keine Notwendigkeit verschiedene Medien herzustellen
  • Es ist keine Autoklavierung und keine Kühlung nötig.
  • Compact Dry SL detektiert Salmonellen einen Tag schneller als traditionelle Mehrstufen-Methoden
  • Der Nachweis der Salmonellen Kolonien ist aufgrund der Anwendung mehrerer Marker einfach und eindeutig. Zudem können die Kolonien einzeln isoliert werden und weiteren Identifikationstest unterzogen werden.
55,00 
65,45  inkl. 19% MwSt. 
40   Stk.
In den Warenkorb
Lieferstatus : Auf Lager
Lieferzeit: 1-3 Tage
Compact Dry SL dient zur Verifizierung von Salmonellen - nötig ist lediglich eine Vorkultur von 20 - 24 Stunden. Der Nachweis von Salmonellen mittels Compact Dry SL Platte erfolgt sicher und schnell aufgrund dreier Kriterien: 1. Farbwechsel des Mediums von Lila-Blau nach Gelb, verursacht durch die Alkalisierung des Mediums durch das salmonellenspezifische Lysin Decarboxylase 2. Entstehen schwarz-grüner Kolonien durch Abbau der chromogenen Substrate sowie das von den Salmonellen spezifisch produzierte Hydrogen Sulfid 3. Schwarmfähigkeit der Salmonellen

Spezifikationen

Artikel Nummer 1502887 | 1402938 | 1002938 | 1002973
Inkubationszeit und -temperatur 37 ± 1 °C für 18 ± 2h oder 41.5 ± 1 °C für 24 ± 3h
Haltbarkeit 12 Monate nach Produktionsdatum
Lagerung Raumtemperatur (+ 1 to + 30 °C)

Anleitungen

Extraktionsverfahren

Feste Lebensmittel

  • Überführen Sie 25 g des zu untersuchenden Lebensmittels in den sterilen Homogenizer Beutel. Nach Zugabe von 225 mL sterilen gepufferten Pepton Wasser oder EEM Broth bitte die Mischung circa 1 Minute mit dem Stomacher homogenisieren.

Wasser oder flüssige Lebensmittel

  • 9 Volumenteile Gepuffertes Pepton Wasser oder EEM Broth werden mit der flüssigen Probe versetzt. Anschließend wird die flüssige Probe durch einen Membranfilter filtriert und in dem Filter wird in BPW oder EEM Broth überführt.

Gewischte Proben/Compact Dry Swab (Hyserve Ident No. 1002952/53)

  • 9 Volumenteile Gepuffertes Pepton Wasser oder EEM Broth werden mit der flüssigen Wischprobe versetzt.

Durchführung

  • Die Proben im geschlossenen Homogenizer Beutel für 20 - 24 Stunden bei 35 – 37°C im Inkubator voranreichern
  • Den Beutel aus dem Inkubator nehmen und den geschlossenen Beutel manuell homogenisieren. Mit einer sterilen Einmal- oder Mess-Pipette werden nun 0.1 mL (3 Tropfen einer 1 mL Pipette) dieser Vorkultur vorsichtig auf die Compact Dry SL aufgetragen. Die Auftragstelle soll circa 1 cm vom Rand der Platte entfernt sein. Die Probe soll am Auftragungsort von der Platte aufgesaugt werden und soll nicht den Plattenrand erreichen.
  • Anschließend wird 1 mL steriles Wasser vorsichtig auf der gegenüberliegenden Seite des Proben-Auftragepunktes auf die Platte getropft. Das Wasser wird selbstständig die gesamte Platte homogen befeuchten
  • Die Platte anschließend verschließen und mit dem Deckel nach unten im Inkubator für 20 - 24 Stunden bei 41 – 43 °C inkubieren.
Newsletter

Abonnieren Sie unseren Newsletter und verpassen keine Angebote mehr!

Kontakt

Unsere Firma liegt in schönster Natur in Bayern und trotzdem in unmittelbarer Nähe des wichtigen Logistikzentrums München. Dieser Standortvorteil und unsere flachen Hierarchien ermöglichen uns etwas, worauf wir besonders stolz sind: unsere extrem kurzen Lieferzeiten. Kontaktiere Sie uns!