Compact Dry BC

Artikelnr: 1002970
  • Gebrauchsfertige und leicht zu handhabende Platte: Die Vorbereitung des Mediums ist nicht erforderlich, wodurch die Verschwendung von Medium und Vorbereitung des Mediums entfällt.
  • Der Nachweis von Kolonien auf der Platte ist einfach und eindeutig.
  • Einzelne Kolonien auf der Platte können für weitere Identifizierungstests isoliert werden.
62,00 
73,78  inkl. 19% MwSt. 
40   Stk.
In den Warenkorb
Lieferstatus : Auf Lager
Lieferzeit: 1-3 Tage

Die »ready-to-use« Fertigplatte Compact Dry X-BC von HyServe bündelt die Eigenschaften von chromogenen Trockenmedien und Gel-Abklatschplatten. Sie dient dem quantitativen Nachweis von Bacillus cereus in Lebensmittelproben. Das Bakterium Bacillus cereus produziert gram-positive Sporen und ist im Boden und Wasser weit verbreitet. Daher gelangt es relativ leicht in die Verarbeitungskette von Lebensmitteln. Bacillus cereus kann Lebensmittel verderben, zudem besitzt es toxische Eigenschaften durch sein Brechreiz erzeugendes und diarrheales Toxin. Die routinemäßige Kontrolle des Bacillus cereus wird deshalb empfohlen. Eine einfache und zertifizierte Methode hierfür: Compact Dry X-BC. Nach dem Auftragen der Probe (1ml) wird die dehydrierte Compact Dry X-BC Platte gelartig. Die Probe diffundiert selbstständig und gleichmäßig. Weitere Schritte, wie zum Beispiel das manuelle Verstreichen, entfallen

Spezifikationen

Artikel Nummer 1502991 | 1402971 | 1002971 | 1002970
Inkubationszeit 24 ± 2 Stunden
Inkubationstemperatur 35 ± 2 °C
Lagerung und Haltbarkeit Bei Raumtemperatur aufbewahren (+ 5 bis +30 °C). Haltbarkeit bis 15 Monate nach Herstellung.

Anleitungen

Extraktionsverfahren

Probenvorbereitung

  • Lebendkeimzahl in Wasser oder flüssigen Lebensmitteln 1ml der Probe (evtl. verdünnen) in der Mitte der Compact Dry Platte aufbringen.

Lebendkeimzahl in festen Lebensmitteln

  • 1 ml der Probe (evtl. verdünnen) in der Mitte der Compact Dry Platte aufbringen. Lebendkeimzahl in festen Lebensmitteln Zugabe von Pufferlösung und Homogenisierung der Lebensmittelprobe im Stomacher® ist erforderlich. 1 ml der Probe (evtl. verdünnen) in der Mitte der Compact Dry Platte aufbringen.

Lebendkeimzahl aus Tupfer-Proben

  • Mit dem sterilen, feuchten Wattetupfer kann z.B. die Oberfläche gewischt werden. Der Tupfer wird zurück in die Aufnahmeflüssigkeit überführt. Nach Schütteln wird die gesamte Lösung (1ml) in der Mitte der Compact Dry Platte aufgebracht. Es wird empfohlen den Swab für Compact Dry von HyServe, Id-No. 1 002 952/3 (40/240 Stück) zu verwenden.

Testanweisung

  • Geschlossene Platte umdrehen und in einen Brutschrank legen.

Anmerkungen

  • Nach Gebrauch entsprechend den geltenden Abfallbestimmungen entsorgen.
  • Compact Dry-Platten werden in einem ISO 9001 zertifizierten Betrieb gefertigt.
Newsletter

Abonnieren Sie unseren Newsletter und verpassen keine Angebote mehr!

Kontakt

Unsere Firma liegt in schönster Natur in Bayern und trotzdem in unmittelbarer Nähe des wichtigen Logistikzentrums München. Dieser Standortvorteil und unsere flachen Hierarchien ermöglichen uns etwas, worauf wir besonders stolz sind: unsere extrem kurzen Lieferzeiten. Kontaktiere Sie uns!